Teams

Aktuellen Stand der Teams finden sie hier:

Eurocup: ETPC_3 - Kopie (Inhalt von http://www.tractorpulling.com/)

0,95 ton Modified
Burning Baby
Svedala Keith Black Stage V
Sweden
Butter Let`s Try
Dronten New Century Chevy Style
The Netherlands
Gencom Lambada VIII
Zwolle Brad Anderson
The Netherlands
Ghost Buster III
Oberharmersbach Rolls Royce
Germany
Ghost Buster IV
Oberharmersbach Alan Johnson
Germany
Hardcore Forces
Nieuwleusen Keith Black Stage I
The Netherlands
Hot Iron
Heiligenberg Klimov Isotov TV3-117
Austria
Hothead
Ostbevern Chevrolet
Germany
Just a Toy
Ljungbyhed Keith Black Stage X
Sweden
Little Rascal
Maasdijk Keith Black Stage VI
The Netherlands
Reny Mission Impossible
Duizel Allison V-1710
The Netherlands
Team Boss
Ejby Keith Black
Denmark
The Riddle
Putten Keith Black Stage 15
The Netherlands

4,5 ton Modified
FourNoHemi
San Giorgio in Bosco Hemi
Italy
Green Fighter
Sassenberg Allison V-1710
Germany
Green Spirit 6
Biervliet Rolls Royce Griffon MK58
Belgium
Inter-Techno Lambada
Zwolle Keith Black Stage X
The Netherlands
Iwan
Langenberg Klimov Isotov TV3
Germany
Simply Irresistible
Dronten New Century Chevy Style
The Netherlands
Snoopy 3
Preston Rolls Royce Griffon MK58
Great Britain
Snoopy 4
Preston Rolls Royce Griffon MK58
Great Britain
Starlight Express 3
Fontanellato Allison V-1710
Italy
Whispering Giant
Egmond-Binnen Klimov Isotov TV3-117M
The Netherlands


Ö-Meisterschaft: 
logo-ötpo-940px

Starterfeld der Ö-Meisterschaft jetzt online!

 

STARTERFELD von 2010 …

Jeder  Tractor  darf das jeweilige Höchszulässige Gesamtgewicht der Klasse nicht übersteigen.
Die verschiedenen Wettkampfgewichte werden durch zusätzliche Ballastierung erreicht.
Einschränkungen gibt es, ausser dem Gewicht, wieder nur bei Tractorbreite, Länge und Hinterachsbereifung.
Die vorgeschriebenen Sicherheiteinrichtungen sind ebenfalls einzuhalten.

Teamname

Fahrer

Land

Motorisierung

StoaReissa Stoa Reissa MarkusLackner AUT Transmash V1240.000 ccm @ 1.300 PS
Enzian Enzian KarlSunko AUT Isotov Hubschrauberturbineüber
2.000 PS
Brutus Brutus ManfredObruly AUT Continental V12 Panzermotorüber 1.000 PS
Spartakus Spartakus DominicMakolm AUT Steyr 615 WDca. 1.800 PS
Joker Joker ThomasZimmermann GER 2x Arias V818.800 ccm @ 4.000 PS

Gardenpuller bis 500 Kg

Das Regelment sieht für Gardenpuller der Freien Klasse max. 500 kg “Kampfgewicht” vor.
Die Länge, Breite, Zugpendelöhe und Grösse der Hinterreifen des Tractors ist auch vorgegeben.
Weiters muss der Puller einen Hubkolbenmotor mit max. 4 Zylindern und höchstens 1.300 ccm haben.
Turbos sind nur mit Dieselmotor erlaubt.
Im Normalfall beträgt die Bahnlänge bei den Gardenpullern nur 60m, bei auf 6m verringerter Bahnbreite.

Teamname

Fahrer

Land

Motorisierung

Haegar Hägar MarcelFizko AUT 4-Zylinder VW1300 ccm @ 160 PS
Trekker Bastard RobertOßberger AUT Honda VRF759750 ccm @ ca. 100 PS
Zeus Zeus DominicMakolm AUT Yamaha R11000 ccm @ 180 PS
BlueBull Blue Bull AlexanderNachbar AUT 4-Zyl. 16V GTI Suzuki Swift1300 ccm @ 150 PS
Rattle Snake Hochstöger Petra AUT Kawasaki GPZ1000 ccm @ 140 PS
BaenditPower Bändit-Power NickLeuenberger CH Yamaha FZR1000 ccm @ 150 PS
littlebull Little Bull DanielSiebenhaar AUT/GER 2x Skidoo-Motor Rotax 693 + 5931300ccm @ 250PS

FREIE KLASSE – Modified bis 3.500 Kg

In der Freien Klasse wird in Österreich in drei Gewichtskategorien (2.500 Kg / 3.500 Kg / 4.500 Kg) gestartet.
Jeder “große” Tractor ist in zwei Gewichtsklassen startberechtigt.
Die verschiedenen Wettkampfgewichte werden durch zusätzliche Ballastierung erreicht.
Einschränkungen gibt es, ausser dem Gewicht, wieder nur bei Tractorbreite, Länge und Hinterachsbereifung.
Die vorgeschriebenen Sicherheiteinrichtungen sind ebenfalls einzuhalten.
Bei der Motorisierung gibt es unter Einhaltung der Gewichtsbestimmungen keine Einschränkungen.

Teamname

Fahrer

Land

Motorisierung

FinalDestination Final Destination KarlHelmbrecht GER Russischer V12 Dieselmotor39.000 ccm @ 2.500 PS
BlackDevil Black Devil BernhardGusenbauer AUT Allison V1228.000 ccm @ 2.000 PS
Spartakus Spartakus DominicMakolm AUT Steyr 615 WDmit ca. 1.800 PS
Enzian Enzian KarlSunko AUT Isotov Hubschrauberturbinemit ca. 2.000 PS
Brutus Brutus ManfredObruly AUT Continental V12 Panzermotormit über 1.000 PS
StoaReissa Stoa Reissa MarkusLackner AUT Transmash V1240.000 ccm @ 1.300 PS
Untouchable Untouchable Hubert Strengberger J. AUT Steyr V123.000 PS
Morpheus Morpheus WolfgangGrafetsberger J. AUT Transmash V12 Dieselmotor40.000 ccm @ 2.500 PS
Wolpertinger Wolpertinger SeppRies GER Rolls Royce Griffonmit 3.000 PS
Rowdy Rowdy HansSchwaiger GER ca. 3.000 PS
Rednex Rednex Arjanvon der Kolk NED Steyr WD CIY Stärkster Steyr der Welt mit über 3.000 PS!
Joker Joker ThomasZimmermann GER 3x Arias V888.200 ccm @ 6.000 PS !!
Erlkoenig Erlkönig II MatthiasVogelsang GER 3x Isotov TV2 Hubschrauber-turbinen mit insgesamt 4.500 PS!

V8-Modified bis 950 Kg

Die Minipuller dürfen ein Renngewicht von 950 kg samt Fahrer und Ballast nicht überschreiten.
Eine Limitierung der Tractorbreite und Länge sowie Zugpendelhöhe und hinterer Bereifung ist ebenfalls vorgegeben.
Uneigeschränkt ist die Art, die Anzahl der Zylinder und der Hubraum des Motors im Rahmen des erlaubten Höchstgewichtes.

Teamname

Fahrer

Land

Motorisierung

Hellfire Hell Fire AndreaHochstöger AUT Chevy V87500 ccm @ 500 PS
Smoky Quendoline JürgenSchretzmayer AUT Chevy 4547500 ccm @ 350 PS
Mephisto Mephisto JohannesPfabigan AUT Chrysler V86800 ccm
@ 500 PS
Pegasus Pegasus KarlPühringer AUT Ford V87500 ccm
@ 450 PS

FREIE KLASSE – Modified bis 4.500 Kg (Königsklasse)

In der Freien Klasse wird in Österreich in drei Gewichtskategorien (2.500 Kg / 3.500 Kg / 4.500 Kg) gestartet.
Jeder “große” Tractor ist in zwei Gewichtsklassen startberechtigt.
Die verschiedenen Wettkampfgewichte werden durch zusätzliche Ballastierung erreicht.
Einschränkungen gibt es, ausser dem Gewicht, wieder nur bei Tractorbreite, Länge und Hinterachsbereifung.
Die vorgeschriebenen Sicherheiteinrichtungen sind ebenfalls einzuhalten.
Bei der Motorisierung gibt es unter Einhaltung der Gewichtsbestimmungen keine Einschränkungen.

Teamname

Fahrer

Land

Motorisierung

Morpheus Morpheus WolfgangGrafetsberger J. AUT Transmash V12 Dieselmotor40.000 ccm @ 2.500 PS
BlackDevil Black Devil BernhardGusenbauer AUT Allison V1228.000 ccm @ 2.000 PS
FinalDestination Final Destination KarlHelmbrecht GER Russischer V12 Dieselmotor39.000 ccm @ 2.500 PS
Untouchable Untouchable HubertStrengberger J. AUT Steyr V12mit ca. 3.000 PS
Wolpertinger Wolpertinger SeppRies GER Rolls Royce Griffonmit 3.000 PS
BadMedicine Bad Medicine HubertStrengberger Sen. AUT Steyr V12mit ca. 3.000 PS
Rednex Rednex Arjanvon der Kolk NED Steyr WD CIY Stärkster Steyr der Welt mit über 3.000 PS!
Erlkoenig Erlkönig II MatthiasVogelsang GER 4x Isotov TV2 Hubschrauber-turbinen mit insgesamt 6.000 PS!!Stärkster Tractor des EVENTS!!
at.wetter.tv: KollerschlagWetter Kollerschlag - VorschauWetter Kollerschlag - TrendWetter Kollerschlag